Events

-

Bildungsforum: Heute die Schule von morgen gemeinsam gestalten

Quand ?
  • -
Où ?
Forum Geesseknäppchen

Der Mouvement Ecologique und seine Jugendbewegung move., unter der Schirmherrschaft des Bildungsministeriums (MENJE) und mit der Unterstützung des SCRIPT, des Institut de formation de l'Éducation nationale (IFEN), des Zentrum fir politesch Bildung (ZpB) und der Œuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte, laden zum Bildungsforum Heute die Schule von morgen gemeinsam gestalten für Sekundarschulen ein.

Es findet am Mittwoch, den 17. November 2021 von 8:15 bis 17:00 Uhr im Forum Geesseknäppchen statt.

Ziel des Forums ist es, einen Austauschraum zu bieten, in dem über die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts in den Luxemburger Sekundarschulen diskutiert wird.

Das Forum richtet sich an Schüler*innen sowie Lehrer*innen, Mitglieder der Direktionen, sozio-edukatives Personal (SePAS usw.), Mitarbeiter*innen des MENJE oder andere interessierte Akteure aus dem Bildungsbereich.

In einer Reihe von Workshops, Gesprächen und Vorträgen sollen die Teilnehmer*innen aus luxemburgischen Bildungseinrichtungen gemeinsam die Schule von Morgen zusammen denken.
Die Zusammensetzung der Teilnehmer*innen soll einen Austausch und eine Ideenentwicklung zwischen Jugendlichen und Erwachsenen auf Augenhöhe ermöglichen. Natürlich bietet die Veranstaltung auch Raum, um über Umsetzungsmöglichkeiten und gute Beispiele aus Luxemburg zu diskutieren.

Als Hauptreferentin konnte Margret Rasfeld, frühere Schuldirektorin, Bildungsinnovatorin, renommierte Buchautorin und Initiatorin von Schule im Aufbruch gewonnen werden. Margret Rasfeld versteht es wie wenige andere wissentschaftliche Erkenntnisse und die Praxis, mit guten Beispielen zu verbinden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind unter diesem Link zu finden.

 
Anmeldung

Für dieses Forum kann jede Schule eine Delegation von maximal 10 Teilnehmer*innen anmelden (z.B. 5 Schüler*innen und 5 Lehrer*innen, sozioedukatives Personal, Direktor*in…).

Einzelanmeldungen sind auch möglich.

Die Teilnahme am Forum ist kostenlos.

Anmeldung und Fragen: cedric.metz@oeko.lu / Tel: 409030-33

Bei einer zusätzlichen Anmeldung über diesen Link können Lehrer*innen, Erzieher*innen und sozioedukatives Personal die Veranstaltung vom IFEN als Weiterbildung attestiert bekommen.

Contact

  • 33, Rives de Clausen
    L-2165 Luxembourg
    Luxembourg
  • T. (+352) 247-85187
    F.  (+352) 247-85137
    secretariat@script.lu